Adobe Suite CS 5.5 erscheint

In den letzten Jahren konnte man bei Adobe von durchschnittlichen Update-Zyklen von 18 Monaten ausgehen. Daher hatten viele Nutzer der Adobe Suite mit einer Version CS6 im Spätherbst 2011 gerechnet. Nun hat allerdings Adobe offiziell verkündet, dass man schneller auf neue Anforderungen reagieren will, indem man auch Zwischenversionen der Adobe Suite erstellt.

Dementsprechend soll bereits ab Mitte Mai 2011 die Version CS5.5 in den USA und Europa verfügbar sein. Es klingt so, als ob auch die deutsche Version schon zu diesem Zeitpunkt verkauft wird.

Die Preise liegen immer noch in ähnlichen Regionen wie bei den Vorgängerprodukten, allerdings gibt es neben den normalen Update-Optionen nun auch die Möglichkeit des Erwerbs eines Abos für eine Suite oder ein Einzelprodukt. Ein solches Abo lohnt sich wahrscheinlich besonders für Nutzer, die ein solches Paket nur für ein bestimmtes Projekt in einer begrenzten Zeit benötigen.

Für welche Nutzer ein Umstieg von einer älteren Version sinnvoll ist wollen wir ein wenig auf Basis bisher veröffentlichter Feature in den nächsten Artikeln beleuchten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.