Adobe Suite CS5 – der Countdown läuft!

Adobe CS5 Launch Announcement

Nun ist es offiziell von Adobe bestätigt – Der Countdown zur Vorstellung der neuen Adobe Suite CS5 mit den Programmen Photoshop CS5, Indesign CS5, Premiere CS5, Dreamweaver CS5, After Effects CS5 und den anderen Mitgleidern der Familie ist angelaufen. Wie immer wird es die Programme einzeln oder in verschiedenen Bundles als Suite geben.
Bereits in den letzten Jahren hatte es sich gezeigt, dass die CS Versionen mit den ungeraden Zahlen einen deutlich höheren Verkaufserfolg aufweisen konnten, als die anderen geradzahligen Versionen von Adobe.
Dies gilt zufällig oder nicht zufällig auch für mein eigenes Kaufverhalten. Somit nutze ich gerade auch noch die CS3 Version, bin aber auch schon sehr gespannt auf die Feature der neuen CS5 Familie. Und ich bin innerlich bereit zum Upgrade. Aber noch warte ich genau wie Millionen anderer auf die offizielle Vorstellung des neuen Paketes.
Und die findet bereits in wenigen Wochen, am 12.April um 17 Uhr statt. Wer live dabei sein möchte, der sollte sich auf der Website von Adobe für dieses Event registrieren und auch dort die weiteren kommenden News verfolgen.
Announcement Adobe CS5!Nehmen Sie teil am exklusiven globalen Online Launch Event, am Montag, 12. April 2010>

Der Verkaufsstart wird dann nicht lange auf sich warten lassen und ist zumindestens für den Mai angekündigt. Allerdings ließ die Pressemeldung offen, ob dies nur für die USA gilt oder ob zeitgleich auch die deutsche Version verfügbar ist.
Vermutlich wird es ab Mai dann auch wieder eine zeitlich begrenzte Testversion geben.

Ich werde weiterhin meine Augen im Internet offenhalten und die nächsten News von Adobe Suite CS5 posten

Ein Gedanke zu „Adobe Suite CS5 – der Countdown läuft!“

  1. Da schauen wir mal ob Adobe wirklich etwas neues zu bieten hat. Das letzte Photoshop-Update hat sich auf jeden Fall gelohnt – aber das ist ja noch gar nicht so lange her. Manchmal habe ich das Gefühl die wollen uns nur das Geld aus der Tasche ziehen ….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.