Hilfreiche WORDPRESS Plug-ins

Es gibt mittlerweile eine fast unüberschaubare Anzahl von Plug-ins für WORDPRESS. Da es nicht anzuraten ist, eine sehr große Anzahl von Plug-ins zu installieren und dadurch die Performance des Systems negativ zu beeinflussen, sollte man sich nur eine begrenzte Anzahl mit wirklich nützlichen Funktionen installieren.

Man kann auf verschiedenen Seiten wie WP-Plugins.net oder http://wordpress.org/extend/plugins/ unter einem großen Angebot auswählen.
Ich habe hier jetzt einfach subjektiv eine Auswahl von Plug-ins ausgewählt, die ich für nützlich und teilweise sogar für notwendig halte. Die Reihenfolge meiner Auflistung stellt allerdings keine Priorisierung dar.

Google XML Sitemap

Dieses Plug-in legt eine XML-Datei mit allen Beiträgen, Archiven und Seiten an, die zur Kommunikation mit Suchmschinen dient. Bei Aktualisierungen des Blogs, z.B. bei neuen Beiträgen, werden die Suchmaschinen Google, Yahoo, MSN und Ask automatisch informiert.

www.wordpress.org/extend/plugins/xml-google-maps

All in One SEO Pack

Ein sehr gutes Tool zur Unterstützung der Suchmaschinenoptimierung, u.a. mit der Möglichkeit zur Vergabe zusätzlicher Meta-tags und angepasster Texte für die Titelzeilen.

Download u.a. unter http://wordpress.org/extend/plugins/all-in-one-seo.pack/

Anti-Spam Akismet

Nach der WordPress-Installation hat man automatisch dieses Plug-in verfügbar, da es ein Standard-Plug von WP ist.

Basierend auf öffentlichen SPAM-Listen filtert das Plug-in die mehrzahl aller SPAM-Kommentare heraus. Die Nutzung des Plug-in ist für private Anwendungen kostenfrei. Man braucht allerdings einen API-Key, den man bei WordPress.om kostenlos beantragen kann.

Kontaktformular Easy Contact

Ein gutes Kontaktformular in einem Blog gehört, wie eine Visitenkarte im Business, zu einem seriösen Erscheinungsbild. Easy contact ist ein solches frei konfiguirierbares Kontaktformular, das sehr einfach zu integrieren ist.

„Twitter Tools“

Twitter, auf deutsch „Zwitschern“, ist ein Microbloggerdienst, bei dem sehr viele Blogger einen Account haben.
Das Twitter Tool erlaubt die einfache Anzeige ihrer über Twitter verbreiteten Kurzmeldungen auf dem Blog.

Gregarious – Social Bookmarking

Mit diesem Plug-in machen sie es ihren Besuchern einfach, ihren Blog als Favoriten in einen der bekannten Social bookmarking Community aufzunehmen

NAVT – Ausklappbare Navigationsleisten

Wenn sie auf ihrem Blog viele Kategorien und Statische Seiten haben brauchen sie eine bessere Navigation, als die meisten Themes von Haus aus bieten.
Mit dem Plug-in WordPress Navigation Tool lassen sich Navigationsleisten erstellen und nachträglich in ein Theme einbinden, ohne dass man sich mit dem Quelltext der Themes beschäftigen muss.

http://wordpress.org/extend/plugins/wordpress-navigation-list-plugin-navt

WP-Downloadmanager

Das Plug-in bietet eine Downloadverwaltung mit idividueller Designgestaltung, Statistiken u.v.m. Die Downloads lassen sich in Seiten oder Artikel einbauen. Es können auch registrierte und nicht-registrierte Blog-Nutzer unterschiedlich bedient werden.

http://wordpress.org/extend/plugins/wp-downloadmanager/

WordPress Database Backup

ist ein einfaches und effektives Tool zur Datensicherung und läuft problemlos in verschiedenen Serverumgebungen.

http://wordpress.org/extend/plugins/wp-dbmanager/

Natürlich gibt es noch unzählige weitere sehr gute Plug-ins und ich werde periodisch dazu posten.

2 Gedanken zu „Hilfreiche WORDPRESS Plug-ins“

  1. Mir persönlich waren das NAVT Plugin und der Download Manager bisher noch gänzlich unbekannt obwoghl ich beides auf vielen Seiten verwenden könnte da beides wirklich nützlich klingt. Bin schon sehr gespannt auf das Ergebnis der Navigationsleiste 🙂

    Danke also für die kleine Liste.

  2. Habe dazu auch in meinem Blog was geschrieben, finde es wichtig, wen man einen WordPress Blog Betreibt, das man informiert ist über diese WordPress Plugins. Vorallem aber die WordPress SEO Plugins sind da sehr wichtig.

    Um in den suchmaschinen gut gelistet zu sein Leuft leider nichts ohne WordPress SEO Plugins!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.