Fotografie im Herbst

Der Herbst ist für mich als ambitionierter Fotograf immer eine besondere Jahreszeit. Diese Monate sind eine sehr gute Chance, um eine ganze Reihe von schönen Fotos zu schießen, die eben nur in dieser begrenzten Zeit möglich sind.

Aber es ist auch immer eine große Herausforderung. Man muss auch die Zeit finden, um an den Tagen mit den schönsten Randbedingungen hinaus in die Natur gehen zu können.

Motive suchen und finden hängt nicht nur von einem guten fotografischen Auge und gewisser Kreativität ab. Man muss manchmal eben auch noch ein wenig Glück haben.

Das Wetter hält sich nicht an Zeitpläne. Aber genau dies macht eben auch den Reiz aus.
Für einige geplante Projekte wollte ich in diesem Jahr einige Fotos schießen, auf denen eine interessante Stimmung zwischen Sonnenschein und Nebel eingefangen werden sollte.

Idealerweise sollten im Tal hängende Nebelschleier zu sehen sein und gleichzeitig der Blick auf die umgebenden Berge und Hügel frei sein.
Da hilft nur das zeitige Aufstehen an Tagen, für die der Wetterbericht entsprechende Felder an Morgennebel mit späterer Auflösung vorhersagt.

Gesagt und getan. An einem Sonntagmorgen hing es in die hügelige Landschaft in der Umgebung von Jena. Während der ersten Stunde im Saaletal konnte man kaum die berühmte Hand vor Augen sehen, aber auf dem Weg in Richtung der Hügelketten konnte man schon ahnen, dass über einer gewissen Schwelle die Sonne scheinen wird.

Die Nebelschwaden verschwanden nur langsam im Tal, so dass ich Zeit für verschiedene Blickpositionen hatte und gemütlich mit der Fotoausrüstung im Gepäck herumwandern konnte.
Ich denke, dass sich die kleine morgendliche Wanderung gelohnt hat und einige sehr interessante Motive auftauchten und für die kleine Ewigkeit auf Festplatte gespeichert werden konnte.
Es war nicht sehr viel an Nachbearbeitung notwendig, da die Lichtverhältnisse recht komfortabel waren.

Herbst ist eben wirklich eine schöne Jahreszeit. Die Bilder können immer nur einen Eindruck zeigen, da es nur draußen in der Natur die wirkliche Schönheit gibt.

Greifen sie doch einfach auch ihre Kamera und machen sie einen kleinen Morgenspaziergang, ehe all die farbigen Blätter verschwunden sind und die grauen Tage vor dem Wintereinbruch kommen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.