Schlagwort-Archive: Bildbearbeitung

Mal-, Kunst- und Stilisierungsfilter in Photoshop Teil 1

Es gibt natürlich schon hunderte von Beiträgen über die Standardfilter in Photoshop und deren Vorteile und Einschränkungen. Das gilt auch für die vielen oft auch kostenlosen zusätzlichen Plug-ins. Mittlerweile gibte so viele Kreativfilter mit unzähligen Einstellmöglichkeiten, dass man bei einer konkreten Aufgabenstellung meist eine kleine Ewigkeit experimentiert, ehe man die optimalen Filter und Einstellungen für den jeweiligen Anwendungszweck findet.

In dem konkreten Fall ging es um die Erstellung von Bildern für eine Website über Burgen und Schlösser. Die Navigation soll auch das Anklicken von stilisierten Stadt- und Schlossbildern auf einer Kartennachbildung der Umgebung beinhalten. Außerdem soll die Website auch möglichst nicht nur scharf gestochene Fotos sondern auch an Malerei angelehnte und stilisierte Motive enthalten.

Nun kann man sich natürlich mit Pinsel und Aquarellfarben die Motive erarbeiten, was sicher auch schöne Ergebnisse bringen würde, aber der Effizienz zuliebe macht man dies eher mit Hilfe des PC und der Bildbearbeitung.

Weiterlesen

Adobe Suite CS 5.5 erscheint

In den letzten Jahren konnte man bei Adobe von durchschnittlichen Update-Zyklen von 18 Monaten ausgehen. Daher hatten viele Nutzer der Adobe Suite mit einer Version CS6 im Spätherbst 2011 gerechnet. Nun hat allerdings Adobe offiziell verkündet, dass man schneller auf neue Anforderungen reagieren will, indem man auch Zwischenversionen der Adobe Suite erstellt.

Dementsprechend soll bereits ab Mitte Mai 2011 die Version CS5.5 in den USA und Europa verfügbar sein. Es klingt so, als ob auch die deutsche Version schon zu diesem Zeitpunkt verkauft wird.

Die Preise liegen immer noch in ähnlichen Regionen wie bei den Vorgängerprodukten, allerdings gibt es neben den normalen Update-Optionen nun auch die Möglichkeit des Erwerbs eines Abos für eine Suite oder ein Einzelprodukt. Ein solches Abo lohnt sich wahrscheinlich besonders für Nutzer, die ein solches Paket nur für ein bestimmtes Projekt in einer begrenzten Zeit benötigen.

Für welche Nutzer ein Umstieg von einer älteren Version sinnvoll ist wollen wir ein wenig auf Basis bisher veröffentlichter Feature in den nächsten Artikeln beleuchten.

Kunst, Photoshop und Collagen

Ich organisiere gerade mit ehemaligen Mitschülern ein Klassentreffen und habe deshalb nach vielen Jahren wieder einmal unsere damalige Abiturzeitung herausgesucht. Sie entstand noch auf Basis ausgeschnittener Bilder, zusammengesetzter Texte und Photokopien und war das Resultat vieler langer Abende mit Bergen von ausgeschnittenen Fotos, überfüllten Papierkörben und zahlreicher Neuanfänge.

Damals war an eine Nutzung eines Computers für diese Aufgabe noch nicht zu denken. All diese Collagen waren noch fast einmalige „Kunstwerke“, die man nach der Erschaffung kaum noch korrigieren konnte und denen man auf den ersten Blicken ansah, dass es Montagen waren.

Heute muten viele dieser über 20 Jahre alten Fotomoantagen amateurhaft an, aber für die damalige Zeit waren sie in ihrer Art genial und repräsentierten das damals mögliche.

Natürlich sind heute nicht nur die technischen Möglichkeiten viel besser, es sind auch die Ansprüche an digital erstellte Collagen deutlich gestiegen. Und auch wenn viele Maler und Fotografen es nicht gern hören, viele der heute entstehenden digitalen Collagen sind aus meiner Sicht Meisterwerke der Kunst.

Weiterlesen